Atelier Hammer Hörspielschmiede

Denise McConnell

Über mich und das Atelier


Mein Name ist Denise McConnell. Ich bin Theaterpädagogin, Hörspielmacherin und Autorin, führe Regie und spreche Hörgeschichten und Hörspiele ein.

Meine Tätigkeitsfelder in aller Kürze:
- Entwicklung, Leitung und Regie von Theater-, Hörspiel- und Klangprojekten für Institutionen, Schulen und Kitas

-  Team- und Unternehmenstheater für Auszubildende und Teams zur Förderung der Teamfähigkeit und sozialer Kompetenzen 


- Schreiben von Hör- und Kurzgeschichten, Hörspielskripten u. a.
- Lesungen und Erzähltheater "Die Traumtänzerin"
- Einsatz als Sprecherin für Hörspiele und Geschichten


Das Atelier:
Das Atelier Hammer Hörspielschmiede ist das virtuelle Zuhause meiner auditiven Projekte. Namensgeber ist das Ensemble Hammer Hörspielschmiede, das durch das Langzeitprojekt "Fioran - Das Geheimnis der Fließenden Steine" entstanden ist. Es besteht aus insgesamt 13 Laien, Professionellen und Semiprofessionellen, die verrückt genug sind, ein derzeit zweiteilig geplantes Hörspiel aus Spaß an der Freude entstehen zu lassen.

Ermöglicht wurden das Atelier und meine Arbeit daran durch das NRW-Stipendienprogramm "Auf geht´s" von 2022. Dazu gehören aber auch mein Heimstudio mit Tonkabine, in dem die meisten hörbaren Projekte aufgenommen werden.

Zu meiner Vita und meinen theaterpädagogischen Projekten gelangt ihr über diesen Link

Drachenfeuer

Hurra! Seit Februar 2024 ist die Märchen-Anthologie "Drachenfeuer" vom Sperling-Verlag erhältlich. Mein satirisches Märchen "Prinzessin mit Eigenbedarf", hat es ebenfalls in die Geschichtensammlung geschafft.

Eine Vertonung als hörbare Kurzgeschichte ist ebenfalls geplant.

Neues Hörspielprojekt mit dem Gustav-Lübcke-Museum!

Dank der Förderung "Kultur macht stark!" ist es mir möglich, ein Hörspielprojekt in Zusammenarbeit mit dem Gustav-Lübcke-Museum und dem Märkischen Gymnasium in Hamm anzubieten. Auf dieser Seite gewähre ich einen Blick hinter die Kulissen der Projekts.

Neues Schreibprojekt!

 

Darum geht es:
Im Jahr 100 nach Ende der alten Welt: Durch den Klimawandel ausgelöste Umweltkatastrophen, Hungersnöte und Krankheitswellen haben für einen gewaltigen Rückgang der menschlichen Population gesorgt. Auch im ehemaligen Ruhrgebiet, einer Wüste aus Beton und Asphalt, die sich die Natur nur sehr langsam zurückholt, lebt fast niemand mehr. Nick, ein junger Belesener, und Ratte, eine pragmatische Sucherin, gehören zu den Überlebenden. Sie erfahren von einem Ort alten Wissens, und einem besonderen Garten, in dem Schätze vermutet werden, die ihnen dazu verhelfen könnten, ein ganz neues Leben anzufangen.

Für dieses Projekt erhalte ich eine Förderung von 3000 Euro. Insgesamt vergibt die Film- und Medienstiftung NRW Arbeitsstipendien an 6 Hörspielmacher:innen in Höhe von insgesamt 26.000 Euro. Die entsprechenden Empfehlungen erarbeitete der Beraterstab in der dritten Sitzung des laufenden Jahres. 

Über die Entwicklung dieses Projekts möchte ich euch hier auf dem Laufenden halten, natürlich ohne zu viel zu verraten.

Port Folio

Hörspiele und Hörgeschichten


Die Umsetzung von Hörgeschichten und Hörspielen ist seit 2021 zu meiner Berufung geworden. Für mich als Theaterpädagogin und Sprecherin, die sich unter anderem auf Sprechschauspiel und szenisches Schreiben spezialisiert hat, war der Weg vom Bühnen- zum Hörspiel-Ensemble nicht weit - dafür aber genau der richtige. 

Die Traumtänzerin - Eine Erzählerin

(Foto: Anna Sudbrack)

Die Traumtänzerin ist gemeinsam mit der Idee entstanden, ein Online-Atelier für meine Hörgeschichten zu gründen. Sie sammelt Ideen und bringt die Geschichten, die hier entstehen, auf die Bühne. 

Geschriebenes und Lesungen

(Foto: Anna Sudbrack)

Was ich schreibe, erzähle ich gern. Nicht nur in der Sprecherkabine, sondern auch vor Publikum. Derzeit sind das vor allem meine Hörgeschichten aus Circles. Zu meinem Repertoire gehören aber auch satirische Texte, Kurzgeschichten und Gedichte. Eine Auswahl wird bald  im Atelier "ausgestellt" ausgestellt werden.

Inhalte von Spotify werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Spotify weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Waffelessen im Geranienmeer

Der Prolog zur Serie "Traumwelten"

"Traunmwelten" ist die 2. Staffel von "InSzene - Eine Hörgeschichtensammlung".
Sie beginnt erneut mit Abubakar, dem jungen Geschichtenhüter, der zum ersten Mal auf die Traumtänzerin trifft - und zwar an einem höchst ungewöhnlichen Ort.